Loading...

Zertifizierte Sicherheit im Norden

  • Modernste IT-Infrastruktur in ISO/IEC 27001 zertifizierten Rechenzentren
  • Umfassende physische Sicherheit durch zahlreiche Schutzmaßnahmen
  • Höchste Datensicherheit durch Rechenzentrumsstandort Deutschland
  • Direkte Anbindung an den Knotenpunkt DE-CIX

Rechenzentrumsstandort Hamburg

Modernste IT-Infrastruktur im Norden Deutschlands: Dafür steht ITENOS mit seinen beiden Rechenzentren in der Metropolregion Hamburg. Wie alle Colocation-Standorte bieten auch die Datacenter in Hamburg physische Sicherheit, Datensicherheit, hohe Verfügbarkeit und optimale Anbindung Ihrer Server auf Colocation-Flächen oder in dedizierten Räumen. Die zertifizierten ITENOS-Rechenzentren sind mit Komponenten von Cisco ausgestattet, die per Glasfaser- und Kupferverkabelung durch zwei unabhängige Carrier ans Internet angeschlossen sind. Außerdem ist das Netzwerk IPv6-ready.

Im unseren zertifizierten Rechenzentren Hamburg profitieren Sie von unserem gewohnt umfangreichen Service-Angebot: Auf Wunsch tauschen wir Ihre Hardware-Komponenten aus und überprüfen oder vernichten sie. Auch die Verkabelung im Rack und die Entsorgung etwaigen Verpackungsmülls sowie die manuelle Bedienung der Hardware übernehmen wir für Sie. Alle Aktionen werden dabei nach Ihren eigenen Vorgaben dokumentiert – gern auch per Bildaufnahme.

Sichere Colocation: Rechenzentrum Hamburg (HAM1)

Für Sicherheit sorgen im Rechenzentrum Hamburg (HH1) mit einer Fläche von etwa 405 m2 nicht nur eine Zutrittskontrollanlage, sondern auch eine Einbruchsmeldeanlage mit direkter Verbindung zur Polizei sowie eine permanente Überwachung der Zaunanlage sowie der Gebäudeaußenhaut. Die Außentüren sind zudem mit Einbruchshemmern ausgestattet und können nur mithilfe einer speziellen Zutrittskarte geöffnet werden. Auch die T30-Stahlschutztüren im Gebäude sind alarmüberwacht und gewähren Einlass zum Systemraum nur nach entsprechender Zugangskontrolle.

Optimale Connectivtiy: Rechenzentrum Hamburg (HAM2) mit DataLogistIX

Als zweiter Standort im Raum Hamburg bietet das Colocation Rechenzentrum in Ahrensburg eine Fläche von 10.000 m2. Das Datacenter punktet mit einer maximalen Leistung von bis zu 20 Megawatt sowie diversen Zertifizierungen wie beispielsweise DIN EN 50600 Level 3, ISO 27001 und ISO 9001. Die IT-Infrastruktur unserer Kunden ist je nach individuellem Bedarf in unterschiedlichen Colocation-Racks, Cages und Räumen bestens aufgehoben und durch eine leistungsstarke Internetanbindung ideal vernetzt. Dank der Anbindung an unsere hochperformante DataLogistIX-Plattform erhalten unsere Kunden außerdem direkte Cloud Connects zu allen großen Hyperscalern, eine optimale Carrier Anbindung sowie weitere Serviceangebote aus einer Hand.

Nachhaltigkeit als Schlüssel

Wir möchten unsere Zukunft aktiv gestalten und setzen dabei ganzheitlich auf Nachhaltigkeit – auf ökologischer, ökonomischer und sozialer Ebene. Wie wir klimaneutral agieren und unserer gesellschaftlichen Verantwortung gerecht werden?

Mehr erfahren
Sprechen Sie uns an. Wir freuen uns auf Ihr Projekt!

Thomas Wolpert

Leiter Accountmanagement

Das könnte Sie auch interessieren

News
Gut gemanagt: ITENOS bietet Datenbankbetrieb als Service an
Mit SOLID DB stellt ITENOS Unternehmen eine voll gemangte MS-SQL-Datenbank zur Verfügung.
 
Weiterlesen
News
Die optimale Cloud-Infrastruktur
Trends wie IoT oder Blockchain erfordern eine verteilte IT – und breitbandige Verbindungen zu allen Providern.
 
Weiterlesen
Lösungen

Colocation: Sicherheit für Ihr Equipment

Geben Sie Ihr Equipment und Ihre Daten in die besten Hände – und in eine hochsichere, hochverfügbare Umgebung.
Lösungen

Server Hosting

Root oder Managed Server – nutzen Sie individuelle Hardware von namhaften Herstellern wie Dell, HP und Cisco.